Ab wann gibt es Tickets für die EM 2020?

Wer sich Tickets für die EURO 2020 sichern will, der sollte sich jetzt bereits bei der UEFA als Interessent registrieren. Denn nur dann ist sichergestellt, dass man auf dem Laufenden bleibt, was den Ticketverkauf angeht. Das funktioniert ziemlich schnell und einfach. Unter http://de.uefa.com/uefaeuro-2020/ticketing/index.html#/ muss man sich einen Account anlegen. Dies kann auch mit Hilfe des eigenen Facebook-Accounts funktionieren, aber auch ein separater Login ist möglich.

Foto: EURO 2020/Imago/Russian Look

So funktioniert die Registrierung bei der UEFA

Nachdem die ersten wichtigen Schritte, wie Name, Adresse und Kontaktdaten erledigt sind, kommen die für die Ticketauswahl wichtigen Angaben: Wir müssen uns festlegen, für welches Stadion wir eigentlich Tickets haben möchten. Dabei haben wir die Auswahl aus allen zwölf Spielorten:

  • Wembley, England
  • Baku, Aserbaidschan
  • München, Deutschland
  • Rom, Italien
  • Sankt Petersburg, Russland
  • Amsterdam, Niederlande
  • Bilbao, Spanien
  • Bukarest, Rumänien
  • Budapest, Ungarn
  • Kopenhagen, Dänemark
  • Dublin, Irland
  • Glasgow, Schottland

Hierbei dürfen wir auch mehr als eine Auswahl treffen. Die zweite Wahl betrifft die Mannschaft, für die wir uns als Fan bekennen, hier können wir nur eine auswählen – natürlich stehen alle Teams zur Auswahl, die in der UEFA Mitglied sind, denn eine Qualifikation hat ja noch nicht stattgefunden. Danach können wir noch angeben, von welchen Mannschaften wir die Spiele sehen möchten, hier können wir so viele Angaben machen, wie wir wollen.