Autoren

Nachfolgend wollen wir einen kleinen Einblick in unsere Redaktion geben. Am Erfolg von Europameisterschaft.com wirken mit:

Michael Aleman

michaelUnser Chefredakteur hat zwar schon das vierte Lebensjahrzehnt erreicht, ist aber immer noch auf der Höhe der Zeit. Michael kümmert sich vor allem um seine große Leidenschaft, den Fußball. Als ehemaliger Redakteur von Print und Rundfunk verfügt er nicht nur über ausreichend Erfahrung, sondern hat als regelmäßiger Berichterstatter und Besucher verschiedener Fußball-Europameisterschaften auch ein entsprechendes Netzwerk aufgebaut und stets die wichtigsten EM-Daten im Hinterkopf. Sein persönliches EURO-Highlight? Ganz klar: Mittwoch, der 25.06.2008 in Basel. Während viele deutschen Zuschauer vor einem schwarzen Bildschirm saßen, erlebte Michael Aleman das 3:2 von Deutschland gegen die Türkei im Halbfinale live vor Ort mit. Wenn Ihr Euch mit Michael austauschen wollt, könnt Ihr dies unter michael@europameisterschaft.com jederzeit gerne tun.

Martin Klumst

martinUnser zweiter Fachmann in Sachen Fußball EM ist Martin. Unser Chefanalytiker liebt weniger die klassischen News rund um die Europameisterschaften, sondern kümmert sich vor allem um die Randgeschichten. Blog-Stories, bunte Geschichten und vor allem Taktik-Analysen sind sein Metier. Es gibt kaum ein EM-Spiel der vergangenen 20 Jahre, das Martin Klumst nicht in irgendeiner Art und Weise analysiert hätte. Das persönliche Highlight in Sachen EM? Hier muss Martin nicht lange überlegen: 30.06.1996, London, Wembley: Oliver Bierhoff erzielt das „Golden Goal“ gegen die Tschechen und sorgt für den – bislang leider letzten – EM-Titel Deutschlands. Martin darf dieses Highlight in einer Jugendherberge in England miterleben und wird diesen Tag nicht mehr vergessen. Wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt, erreicht Ihr Martin unter martin@europameisterschaft.com jederzeit.

Elena A.

elenaUnser Nesthäkchen kümmert sich auf Europameisterschaft.com vor allem um die sogenannten „Nischen“, sprich Tischtennis EM, Rollhockey EM, Wasserball EM und was es sonst noch an Europameisterschaften gibt. Elena ist für die sogenannten „kleinen“ Europameisterschaften zuständig. Hier arbeitet sie unserem Chefredakteur zu und übernimmt vor allem die Berichterstattung über die Highlights von Europameisterschaften, die fernab des Fußballs liegen. Ihr persönliches EM-Highlight liegt somit auch weitab vom Fußball, ist ihr größter Moment doch im Jahr 2007 in den Geschichtsbüchern verankert. Damals konnte sich Deutschland den Titel als Mannschafts-Europameister im Tischtennis holen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen