Badminton Team-EM 2017: Deutschland mit Auftaktsieg gegen die Schweiz

Die Auswahl des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) hat den erwartet guten Start bei der Badminton Team-EM 2017 hingelegt. Gegen das Team aus der Schweiz siegte Deutschland im polnischen Lubin mit 4:1. Am morgigen Donnerstag geht es gegen die Niederlande um den Gruppensieg. Nur der Gruppensieger erreicht das Viertelfinale.

Deutschland mit lockerem Sieg zum Auftakt der Badminton Team-EM 2017

Die deutsche Auswahl ließ der Schweiz im Auftaktmatch der Badminton Team-EM 2017 im polnischen Lubin keine Chance. Am Ende hieß es 4:1 für die DBV-Auswahl. Lediglich die deutsche Meisterin Luise Heim verlor ihre Partie. Dahingegen konnten der deutsche Rekordmeister Marc Zwiebler (Bischmisheim) im Einzel gewinnen. Dies gilt auch für das Herren- und das Damendoppel sowie das Mixed. Somit stand am Ende der erwartete klare Sieg beim 4:1. Bereits am Donnerstag geht es schon um den Einzug in das Viertelfinale. Denn Deutschland trifft im zweiten und letzten Gruppenspiel auf die Niederlande um 19 Uhr am Donnerstag. Nur der Gruppensieger erreicht die Runde der besten acht Mannschaften.

Ziel des DBV in Lubin: Mindestens Viertelfinale

Der Gruppensieg und damit der Einzug in das Viertelfinale ist auch das deutsche Mindestziel. Trotz dem Rücktritt von vier Leistungsträgern nach den Olympischen Spielen in Rio 2016 will Bundestrainer Detlef Poste erneut das Viertelfinale erreichen. Die stark verjüngte deutsche Auswahl soll nach den Rücktritten der ehemaligen EM-Dritten Karin Schnaase sowie der Doppel- und Mixed-Spezialisten Birgit Overzier, Michael Fuchs und Johannes Schöttler im besten Falle sogar erneut eine Medaille erspielen. Dies war bei den letzten drei Team-Europameisterschaften im Badminton der Fall. Denn 2011 und 2015 gab es Bronze für den DBV. Zudem holte Deutschland 2013 im russischen Ramenskoje nahe Moskau überraschend die Goldmedaille. Titelverteidiger bei der Badminton Team-EM 2017 in Lubin ist der Top-Favorit Dänemark.
Foto: Inge Schepers / Shutterstock, Inc.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.