Basketball EM: Deutschland verliert gegen Israel

Bei der Basketball Europameisterschaft hat das deutsche Team zum ersten Mal in diesem Turnier verloren. Gegen Israel verlor die DBB-Auswahl mit 80:82, obwohl die Mannschaft vor allem ab dem zweiten Viertel die klar bessere Mannschaft gewesen ist. Die Gastgeber kamen im vierten Viertel richtig gut ins Spiel und holten auf. Die erste Halbzeit war noch relativ ausgeglichen, doch nach dem Wiederanpfiff war es fast nur noch das deutsche Team, das spielte und schließlich mit 14 Punkten führte. Doch dann kamen die Israelis ins Spiel zurück, übernahmen die Kontrolle über die Partie und konnten schließlich den ersten Turniersieg einfahren. Die deutsche Mannschaft steht in der Gruppenphase mit zwei Siegen und einer Niederlage da, ebenso wie Litauen und Italien. Die Israelis haben ein gegenteiliges Ergebnis mit einem Sieg und zwei Niederlagen.

Foto: Imago/Camera 4

Morgen geht es gegen Italien

Bei der deutschen Mannschaft war es Dennis Schröder, der mit 20 Punkten sowie 7 Assists als Topscorer das Spiel beendete. Daniel Theis konnte mit 15 Punkten, 15 Rebounds und 3 Blocks ebenfalls überzeugen, Johannes Voigtmann konnte mit 13 Punkten ebenfalls eine starke Leistung zeigen. Bei den Gastgebern waren Richard Howell mit 23 Punkten, 9 Rebounds und 7 Steals sowie Omri Casspi mit 20 Punkten und 11 Rebounds die überragenden Spieler. Heute ist spielfrei, doch bereits am Dienstag geht es für Deutschland gegen Italien. Nach der Partie gegen Israel sagte Robin Benzing: „Die Niederlage ist sehr ärgerlich. Wir haben uns ein Loch gegraben und sind da nicht mehr rausgekommen. Aber es geht weiter, wir sind noch gut im Soll.“ Auch der Präsident des DBB zeigt sich vorsichtig optimistisch: „In so einem Hexenkessel zu verlieren, ist keine Schande. Es ist schade, es tut auch weh. Aber am Ende haben wir noch zwei Spiele vor uns.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.