Am 23. Spieltag der Bundesliga empfängt der FC Bayern München zu Hause in der Allianz Arena den 1. FC Köln. Diese Partie ist für den Rekordmeister sicherlich etwas Besonderes, denn der Verein feiert an diesem Tag sein 121-jähriges bestehen. Was gäbe es da Schöneres als einen Heimsieg. Hier gibt es für die Partie Bayern München – 1. FC Köln die Fakten zum wetten.

Bayern München gegen 1. FC Köln meistens dominant

Neben der Tatsache, dass der FC Bayern München am Samstag seinen 121 Geburtstag feiert, ist es Fakt, dass es noch ein weiteres Jubiläum gibt. Denn die beiden Mannschaften treffen zum 100. Mal in der Bundesliga aufeinander. Deshalb darf man davon ausgehen, dass sich beide Teams nichts schenken werden.

Das Team von Coach Hansi Flick konnte 52:24 Stück davon gewinnen und 23 Mal trennte man sich mit einem unentschieden. Wir würden zumindest darauf wetten, dass am Samstag ein weiterer Sieg für den FC Bayern München im Spiel gegen den 1. FC Köln dazu kommt. Nur gegen Borussia Mönchengladbach verlor die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol öfter und das waren bisher 56 Mal.

Bayern München – 1. FC Köln: Fakten zum wetten 27.02.2021
Eric Maxim Choupo-Moting (FCB)
Bild: IMAGO / Poolfoto

Bayern gegen Köln meistens eine klare Angelegenheit

Sieht man sich die Fakten an, wir man auf eine interessante Statistik zwischen den beiden Bundesligisten stoßen. Denn von den letzten 13 Partien, die der FC Bayern München und der 1. FC Köln gegeneinander absolviert haben, hat die Markus Gisdol-Elf nur einen Punkt mit nach Hause genommen.

Das Team aus dem Rheinland wartet gegen keine andere Mannschaft so lange auf einen Sieg, wie gegen den Rekordmeister. Das ist ein weiterer Grund darauf zu wetten, dass die Bayern am Samstag ihren Geburtstag sicherlich mit einem Sieg gegen den 1. FC Köln feiern werden.

Bayern München zu Hause stark

Ein weiterer spannender Fakt zum wetten auf den Sieg gegen den 1. FC Köln ist, dass der FC Bayern München zu Hause in der Allianz Arena stark ist. Sieht man sich die letzten 20 Heimspiele des Rekordmeisters in der Bundesliga an, so haben sie keines davon verloren. Sie holten 52 von 60 möglichen Punkten und das ist schon eine erstaunliche Leistung.

Der Stürmer Robert Lewandowski

Ein weiterer spannender Fakt ist der Stürmer Robert Lewandowski, der seit der Saison 2014/15 beim FC Bayern München tätig ist. Er ist zweifellos der beste Stürmer seiner Generation und das stellt er auch gerne unter Beweis.

In der aktuellen Bundesliga Saison 2020/21 stellte er mit 26 erzielten Toren am 22. Spieltag einen neuen Rekord auf. Damit schoss Robert Lewandowski in der laufenden Saison sogar mehr Tore, als der 1. FC Köln. Denn das Team von Markus Gisdol traf bisher „nur“ 20 Mal das Tor des Gegners. Damit wäre es im Duell zwischen Bayern München und 1. FC Köln auch sicherlich interessant, auf das ein oder andere Tor zu wetten.