Der Kader von Portugal bei der Europameisterschaft 2016

Die Torhüter von Portugal bei der EM 2016

Auf dieser heiklen Position hat Trainer Santos in Patricio und Eduardo zwei Tormänner von ungefähr gleicher Klasse, was ihm zwar nicht die Wahl für den Kader in Frankreich schwer macht, wohl aber die Entscheidung für die erste Elf. Beide werde sich in der Vorbereitung weiter anbieten müssen. Für Lopes bleibt in der Nationalmannschaft nur die Rolle des Lehrlings.

  • Rui Patricio von Sporting Lissabon
  • Anthony Lopes von Olympique Lyon
  • Eduardo von Dinamo Zagreb

Die Verteidiger von Portugal bei der EM 2016

Trotz aller Ballzauberei sind die Portugiesen traditionell auch stark und teils sehr hart in der Defensive. Alle voran gelten diese beiden Etiketten für Pepe von Real Madrid, der die Säule der Defensive Portugals darstellt. Außerdem mit dabei werden sein:

  • Bruno Alves, inzwischen bei Fenerbahce
  • Eliseu von Benfica Lissabon
  • Ricardo Carvalho von AS Monaco
  • Vierinha vom VfL Wolfsburg
  • José Fonte vom FC Southampton

Außerdem in der Verlosung für die Reise nach Frankreich dürften sein: Cédric vom FC Southampton und Raphael Guerreiro vom FC Lorient.

Die Mittelfeldspieler von Portugal bei der EM 2016

Die Ballzirkulation ist legendär im portugiesischen Mittelfeld, auch wenn das Spiel immer mehr auf Cristiano Ronaldo zugeschnitten wird. Für diese gute Technik im Mittelfeld Portugals sollen die folgenden Spieler sorgen:

      • Joao Moutinho vom AS Monaco
      • William Carvalho von Sporting Lissabon
      • Renato Sanches von Benfica (bald FC Bayern München)
      • Andre Gomes vom FC Valencia

Weitere Kandidaten für das Mittelfeld wären: Danilo vom FC Porto und Adrien von Sporting Lissabon, der Kader ist natürlich immer noch in Bewegung, nach den kommenden Tests und eventuellen Verletzungen.

Die Stürmer von Portugal bei der EM 2016

Über die Stürmer von Portugal muss man durchaus ein paar Worte verlieren, denn im Schatten von Cristiano Ronaldo, der alles überstrahlt, hat Portugals Nationalmannschaft durchaus ein paar weitere fähige Offensivspieler zur Auswahl. Cristiano Ronaldo von Real Madrid ist natürlich gesetzt, ihn werden wahrscheinlich diese Stürmer begleiten:

            • Nani von Fenerbahce
            • Ricardo Quaresma von Besiktas
            • Éder von Swansea City

Die meisten Standards und sonstigen wichtigen Situationen wird man aber wohl wie stets Cristiano Ronaldo überlassen, der auch seit Längerem schon Kapitän der Mannschaft ist. In der Qualifikation gelangen Portugal allerdings auch nur 11 Tore in 8 Spielen, trotz Spielen gegen Armenien oder Albanien.

Mögliche Stammformation von Portugal bei der EM 2016

So könnte die Stammformation von Portugal bei der Fußball Europameisterschaft 2016 aussehen:

Portugal

Der endgültige Kader von Portugal für die EM 2016

Tor: Rui Patricio (Sporting Lissabon), Anthony Lopes (Olympique Lyon), Eduardo (Dinamo Zagreb)

Abwehr: Bruno Alves (Fenerbahce Istanbul), Pepe (Real Madrid), José Fonte (FC Southampton), Raphael Guerreiro (FC Lorient), Ricardo Cavalho (AS Monaco), Vierinha (VfL Wolfsburg), Eliseu (Benfica Lissabon), Cédric Soares (FC Southampton)

Mittelfeld: Joao Moutinho (AS Monaco), Joao Mário (Sporting Lissabon), Danilo Pereira (FC Porto), William Carvalho (Sporting Lissabon), André Gomes (FC Valencia), Renato Sanches (Benfica Lissabon), Adrien Silva (Sporting Lissabon)

Sturm: Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Éder (OSC Lille), Nani (Fenerbahce Istanbul), Rafa Silva (Sporting Braga), Ricardo Quaresma (Besiktas Istanbul)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen