Im Vergleich zu anderen EM 2021 Nationalmannschaften, hat sich Dänemark relativ schnell für die EURO 2020 qualifiziert. Wer gerne EM 2021 wetten abgibt, sollte „Danish Dynamite“ im Auge behalten. Denn die Dänen haben sich unbemerkt zu einer hervorragenden Mannschaft entwickelt und es ist nicht mehr nur Christian Eriksen, der als Leistungsträger gilt. 

Das Team um Cheftrainer Kasper Hjulmand möchte allen anderen Teams bei der EM 2021 zeigen, dass sie sich weiterentwickelt haben und sich nicht als Außenseiter abstempeln lassen. Im Jahr 1992 waren die Dänen das letzte Mal Europameister und jetzt soll der zweite Titel her. 

In ihrer EM Gruppe B treffen sie auf die Gegner Finnland, Russland und Belgien. Diese drei Aufgaben sind machbar, denn nur im Match gegen Belgien sind sie der Außenseiter. Gespielt wird im Telia Parken und das ist ein EM 2021 Stadion. Damit hat die dänische Nationalmannschaft dreimal den Heimvorteil auf ihrer Seite. Hier findest du die besten EM 2021 Wettbonus Angebote.

Dänemark EM 2021
IMAGO / GEPA pictures

EM 2021 – Dänemark Spielplan Gruppe B

Datum:Uhrzeit:Gruppe:Wer:Wo:
12.06.202118:00 UhrBDänemark – FinnlandKopenhagen
17.06.202118:00 UhrBDänemark – BelgienKopenhagen
21.06.202121:00 UhrBRussland – DänemarkKopenhagen

Dänemark kannte nur zwei Systeme

Der alte Coach der dänischen Nationalmannschaft Age Hareide, vertraute auf zwei unterschiedliche Formationen. Denn zum einen ließ er oft 4-2-3-1 spielen oder eine 4-3-3 Formation mit defensiver Ausrichtung. Das 4-3-3 System wurde genutzt, wenn Dänemark auf einen gleichstarken oder stärkern Gegner traf. 

Bei der Qualifikation zur EURO 2020, ließ Coach Age Hareide im Hin- und Rückspiel gegen die Schweiz mit der 4-3-3 Variante spielen und holte immerhin 4 Punkte. Die andere Formation 4-2-3-1 mit offensiver Dreierreihe kam immer dann zur Anwendung, wenn Dänemark dem Gegner überlegen ist.

Dänemark Kader – Rückennummern & Marktwert

Nr:Spieler:Position:Geburtsdatum:Verein:Marktwert:
Kasper SchmeichelTW05.11.1986Leicester City8,00 Mio. €  
Jonas LösslTW01.02.1989FC Midtjylland3,00 Mio. €  
Frederik RönnowTW04.08.1992FC Schalke 043,00 Mio. €  
Andreas ChristensenIV10.04.1996FC Chelsea28,00 Mio. €  
Jannik VestergaardIV03.08.1992FC Southampton18,00 Mio. €  
Joachim AndersenIV31.05.1996FC Fulham15,00 Mio. €  
Simon KjaerIV26.03.1989AC Mailand10,00 Mio. €  
Nicolai BoilesenLV16.02.1992FC Kopenhagen700 Tsd. €  
Joakim MaehleRV20.05.1997Atal. Bergamo11,00 Mio. €  
Daniel WassRV31.05.1989FC Valencia7,50 Mio. €  
Jens Stryger LarsenRV21.02.1991Udinese Calcio3,00 Mio. €  
Henrik DalsgaardRV27.07.1989FC Brentford2,00 Mio. €  
Thomas DelaneyZDM03.09.1991Borussia Dortmund17,50 Mio. €  
Jens JönssonZDM10.01.1993FC Cádiz1,80 Mio. €  
Lasse SchöneZDM27.05.1986SC Heerenveen800 Tsd. €  
Pierre-Emile HöjbjergZM05.08.1995Tottenham35,00 Mio. €  
Mathias JensenZM01.01.1996FC Brentford6,00 Mio. €  
Christian NörgaardZM10.03.1994FC Brentford3,50 Mio. €  
Christian EriksenZOM14.02.1992Inter Mailand35,00 Mio. €  
Marcus IngvartsenZOM04.01.1996Union Berlin3,50 Mio. €  
Mikkel DamsgaardLA03.07.2000Sampdoria10,00 Mio. €  
Robert SkovRA20.05.1996TSG Hoffenheim11,00 Mio. €  
Andreas Skov OlsenRA29.12.1999FC Bologna6,50 Mio. €  
Yussuf PoulsenMS15.06.1994RB Leipzig25,00 Mio. €  
Kasper DolbergMS06.10.1997OGC Nizza22,00 Mio. €  
Martin BraithwaiteMS05.06.1991FC Barcelona9,00 Mio. €  
Jonas WindMS07.02.1999FC Kopenhagen4,50 Mio. €  
Stand: 16.04.2021

Verletzte Spieler im EM 2021 Kader von Dänemark

Thomas Delaney von Borussia Dortmund, verletzte sich am 13.04.2021 an der Achillessehne. Die Rückkehr ins Mannschaftstraining ist ungewiss und hat auch schon ein Ligaspiel bei seinem Verein Borussia Dortmund verpasst. Wackelt die EM 2021 Teilnahme?

Andreas Skov Olsen verletzte sich am 11.04.2021 bei einem Spiel und hat auch schon ein Ligaspiel bei seinem Verein FC Bologna verpasst. Auch hier ist die Rückkehr ins Training noch mit einem Fragezeichen versehen. 

Yussuf Poulsen von RB Leipzig zog sich am 04.04.2021 eine Muskelverletzung zu. Er hat bisher schon 2 Ligaspiele verpasst und die Rückkehr ist noch ungewiss. Auch hier könnte die EM 2021 Teilnahme wackeln.

Der mögliche EM 2021 Kader der Dänen

Tor:

Die Nummer 1 im Tor ist Kasper Schmeichel (Leicester City) und mit 63 Länderspieleinsätzen ein echter Routinier. Keeper Frederik Rønnow (FC Schalke 04) käme auch als Stammspieler in Frage, doch er hatte in den letzten Jahren etwas Verletzungspech. 

Der dritte Ballfänger im Bunde ist Jesper Hansen (FC Midtjylland) und bei der EM 2021 auch schon 36 Jahre alt. Damit sollten sich die Verantwortlichen überlegen, so langsam mal an jungen Tormann nachwuchs zu denken. Denn Kaspers Schmeichel und Frederik Rønnow sind auch schon 34 und 28 Jahre alt. 

Verteidigung:

Kapitän Simon Kjaer (AC Mailand) und Andreas Christensen (FC Chelsea) bilden die Innenverteidigung der dänischen EM 2021 Nationalmannschaft. Alternativ könnte der neue Trainer Kasper Hjulmand (seit 2020) auf die Spieler Joachim Andersen (FC Fulham) und/ oder Mathias Jattah-Njie Jørgensen alias „Zanka“ vom FC Kopenhagen setzten. 

Entweder wird Daniel Wass (FC Valencia) oder Henrik Dalsgaard (FC Brentford) als Rechtsverteidiger eingesetzt. Aber im direkten Vergleich wird Trainer Kasper Hjulmand vielleicht Daniel Wass bevorzugen.

Jens Stryger Larsen (Udinese Calcio) ist zwar gelernter Rechtsverteidiger, wird in der dänischen EM 2021 Nationalmannschaft aber links hinten eingesetzt. Peter Ankersen vom FC Kopenhagen kann beide Seiten und wird der Ersatzmann sein. 

Mittelfeld:

Mit 106 Länderspielen im dänischen Trikot gehört der Mittelfeldspieler Christian Eriksen (Inter Mailand) zum Inventar der „Danish Dynamite“ und hat damit seinen Platz in der Startelf sicher. 

Thomas Delaney (Borussia Dortmund) und Lasse Schöne (SC Heerenveen), kommen im defensiven Mittelfeld des dänischen Aushängeschildes zum Einsatz. Auch interessant auf dem Posten wären die Akteure Pierre-Emile Höjbjerg (Tottenham Hotspur) oder der 24 Jahre alte Philip Billing (AFC Bournemouth).

Angriff:

Der Angriff, der dänischen Nationalmanschaft ist auch nicht zu verachten und ist Rechtsaußen mit Yussuf Poulsen (RB Leipzig) hervorragend besetzt. Linksaußen könnte Cheftrainer Kasper Hjulmand auf Martin Braithwaite (FC Barcelona) setzen. 

Der 24 Jahre alte Robert Skov von TSG Hoffenheim, spielt sicher auf dem rechten Flügel. Für Linksaußen wäre sicherlich Jacob Bruun Larsen (RSC Anderlecht) ein guter Kandidat, doch der befindet sich aktuell im Trainingsrückstand und muss sehen, dass er wieder fit wird. 

Als Mittelstürmer gibt es aktuell keine feste Nummer 1, doch vielleicht ändert sich das unter dem neuen Trainer Kasper Hjulmand. Als Knipser kommen zum Beispiel Nicolai Jörgensen (Feyenoord Rotterdam) oder der 23 Jahre alte Kasper Dolberg (OGC Nizza) in Frage. Bei der EURO 2020 Qualifikation stand auch der Spieler Christian Gytkjaer (AZ Monza) auf dem Rasen. 

Eigenschaften der dänischen Nationalmannschaft

Nationalmannschaft:Dänemark
Spitzname:
Cheftrainer:Kasper Hjulmand (seit 2020)
Kapitän:Simon Kjær (seit 2016)
Rekordschütze:Poul Nielsen und Jon Dahl Tomasson (je 52)
Rekordspieler:Peter Schmeichel (129)
Heimatstadion:Parken
FIFA Code:DEN
FIFA Rang:10. (1631,55 Punkte – 18.02.2021)
Höchster Sieg: Dänemark 17:1 Frankreich (22.10.1908)
Höchste Niederlage:  Deutsches Reich 8:0 Dänemark (16.05.1937)
WM 2018:Achtelfinale
EM 2016:Nicht qualifiziert
Marktwert:300,30 Mio. €
Bilanz:864 Spiele (401-178-285)
Stand: 16.04.2021

Gibt es junge Talente im EM 2021 Kader von Dänemark?

Viele Talente im EM 2021 Kader der dänischen Nationalmannschaft gibt es nicht. Einer der wenigen jungen Spieler mit Talent, ist der 23 Jahre alte Kasper Dolberg (OGZ Nizza) oder der 22 Jahre alte Jacob Bruun Larsen (RSC Anderlecht). 

Weitere Spieler mit potenzial sind Pierre Emile Højbjerg (25), Andreas Christensen (25), Robert Skov (24) und Lucas Andersen (26). Doch als „jung“ kann man sie nicht mehr bezeichnen, da sie älter als 23 Jahre sind. 

Kommt Dänemark bei der EM 2021 bis ins Finale?

Ein Blick auf die EM 2021 Gruppe B zeigt, dass Dänemark nicht viel zu lachen haben wird. Denn als Gegner warten die Nationalmannschaften von Finnland, Russland und Belgien. 

Belgien ist aktuell der Weltranglisten erste und damit auch der Favorit in der EURO 2020 Gruppe B. Russland könnte man als gleichstark ansehen und nur gegen Finnland sind sie der Favorit. Dennoch sollte es die dänische Nationalmannschaft bis ins Achtelfinale schaffen.

Dort liegt die Messlatte allerdings ein Stück weiter oben, denn wenn sie zum Beispiel als Gruppenzweiter in die erste KO-Runde ziehen, treffen sie auf Gruppe A Gegner. Sollten sie es hinbekommen, als Gruppenbester das Achtelfinale zu erreichen, geht es gegen einen der dritten Gruppenbesten. Das könnten Gegner wie Portugal, Frankreich oder Deutschland sein. 

Gelang Dänemark bei der EM 2021 selbst als bester Gruppendritter ins Achtelfinael, wird es ebenfalls hart, denn dann werden sie vermutlich auf die Schweiz oder Dänemark treffen. Aus diesem Grund würden wir keine EM 2021 wetten darauf platzieren, dass Dänemark es bis ins Viertelfinale schafft.