Der SV Wehen Wiesbaden besiegte in der laufenden Saison schon zweimal den VfB Stuttgart. Das ist schon eine hervorragende Leistung, denn bisher brachte das kein anderes Team fertig. Am kommenden Freitag (22.05.2020) soll gleich die nächste Mannschaft auf das Korn genommen werden, denn es geht nach Heidenheim. Das Team von Trainer Frank Schmidt ist leider nicht ganz so gut in Form, wie die Statistik es zeigt, denn sie verloren die erste Partie nach der Corona Zwangspause mit 0:3 gegen den Abstiegskandidaten VfL Bochum. Wer auf die Partie Heidenheim gegen Wiesbaden wetten möchte, bekommt hier ganz unten einen Wett Tipp dafür präsentiert. Vorab sei schon einmal gesagt, die Prognose deutet auf einen Heimsieg hin.

Heidenheim – Wiesbaden – Wettanbieter

1
96%
Gesamtbewertung
100% bis zu 100€ Bonus
Bonus Holen! Bonus Holen! Testbericht
2
97%
Gesamtbewertung
200% bis zu 100€ Bonus
Bonus Holen! Bonus Holen! Testbericht
3
90%
Gesamtbewertung
100% bis zu 122€ Bonus
Bonus Holen! Bonus Holen! Testbericht

Heidenheim – Wiesbaden – Quoten

WettanbieterHeidenheim (1)Unentschieden (X)Wiesbaden (2)
Betano1.853.604.30
SkyBet1.853.704.10
Unibet1.823.604.30

Das Duell zwischen den beiden Teams Heidenheim und Wiesbaden wird am Freitagabend in der Voith-Arena ausgetragen. Ein Blick in die 2. Bundesliga Tabelle verrät, dass die Schwaben der erste Verfolger des Dreiergestirns Bielefeld, Hamburg und Stuttgart sind. Das bedeutet, dass Heidenheim vier Punkte hinter dem Relegationsplatz für den Aufstieg in die 1. Liga steht. Der SV Wehen Wiesbaden hat zwar die letzte Partie gegen den VfB Stuttgart für sich entscheiden können, belegen aber zur Zeit Platz sechzehn der Tabelle. 

Ein Blick auf unseren Vergleich der Quoten verrät dem Fachmann, dass Heidenheim als Favorit ins Duell gegen Wiesbaden zieht. Wer noch einen seriösen Wettanbieter für seinen Wett Tipp auf das Spiel der 2. Bundesliga sucht, kann sich gerne auf Europameisterschaft.com umsehen und die Testberichte vergleichen.

Fast Facts zum Spiel:

  • Wettbewerb: 2. Bundesliga
  • Wer: Heidenheim – Wiesbaden
  • Stadion: Voith-Arena
  • Stadt: Heidenheim
  • Land: Deutschland
  • Wann: 22.05.2020 (18:30 Uhr)
  • Wett Tipp: 1
Heidenheim - Wiesbaden Wett Tipp, Quoten, Prognose 22.05.2020
imago images / Eibner

Heidenheim – Statistik und Form

Den Re-Start nach der Corona Zwangspause hat sich Heidenheim sicherlich anders vorgestellt. Denn im Duell gegen den VfL Bochum gab es auf beiden Seiten jeweils drei Schüsse auf den Kasten des Gegners, doch nur der VfL konnte die Chancen verwerten. So kam es dann, dass die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt mit 0:3 verlor. 

Nach der 0:3 Niederlage meinte der Trainer, dass sie im Match gegen Bochum gezeigt haben, wie man es nicht machen sollte. Sie hätten zu brav und anständig gespielt und waren auch nicht in den Abläufen drin. Der Gegner habe die Tore zu leicht erzielen können und vorne wird der kleinste Fehler nicht verziehen.

Neben dem Problem mit der Chancenverwertung war Heidenheim beim Duell gegen VfL Bochum auch nicht in Form. Wie die Statistik zeigt, fehlte die Aggressivität und Zweikämpfe wurden auch nicht gewonnen. Einfallslos gestaltete sich auch das Herausspielen von Torchancen. Doch nichtsdestotrotz, belegt der 1. FC Heidenheim Platz vier der Tabelle.

Damit liegen sie nun vier Punkte hinter dem Relegationsplatz für den Aufstieg in die Erste Liga und nicht einen. Des Weiteren stellt die Schmidt-Elf mit 29 Gegentoren die zweite beste Abwehr der 2. Bundesliga. Man darf aber den Blick nicht nur nach vorne richten, sondern muss auch nach hinten schauen, warnte der Coach. Denn ihnen sitzt SpVgg Greuther Fürth und FC Erzgebirge Aue mit jeweils vier Punkten Abstand im Nacken.

Doch beim bevorstehenden Duell kann man ruhig die Prognose stellen und darauf wetten, dass Heidenheim gegen Wiesbaden gewinnt. Denn das Team von Coach Schmidt hat seit acht Matches in der heimischen Voith-Arena nicht mehr verloren. Dabei haben sie 25 Punkte für die Tabelle erbeutet und belegen damit in den Heimspielen Platz vier der Tabelle. Nicht mit von der Partie wird Oliver Hüsing sein, der verletzungsbedingt ausfällt.

Wer einen Wett Tipp auf die Partie Heidenheim gegen Wiesbaden abgeben möchte, kann das zum Beispiel beim Wettanbieter Interwetten erledigen. Denn dort gibt es nicht nur die Quote von 1.83 für den Heimsieg, sondern auch einen 100 Euro Sportwettenbonus für neue Kunden.

Heidenheim – Die voraussichtliche Aufstellung:

Müller, Beerman, Mainka, Schnatterer, Griesbeck, Busch, Dorsch, Föhrenbach, Kerschbaumer, Leipertz, Kleindienst + Trainer Schmidt

Heidenheim – Die Statistik der letzten 5 Spiele

  • 16.05.2020 – 2. Bundesliga – VfL Bochum – 3:0 – FC Heidenheim
  • 07.03.2020 – 2. Bundesliga – FC Heidenheim – 3:1 – Karlsruher SC 
  • 29.02.2020 – 2. Bundesliga – Darmstadt – 2:0 – FC Heidenheim 
  • 22.02.2020 – Holstein Kiel – 0:1 – FC Heidenheim 
  • 14.02.2020 – FC Heidenheim – 2:2 – 1. FC Nürnberg

Wiesbaden – Statistik und Form

Die Form von Wiesbaden ist hervorragend und egal, wie diese Saison endet, eine Statistik kann man ihnen nicht mehr nehmen. Denn sie haben es fertig gebracht, 2 Siege gegen den VfB Stuttgart einzufahren, und das hat in dieser Spielzeit noch keiner hinbekommen. Man muss aber dazusagen, dass das letzte Duell am vergangenen Sonntag in der Nachspielzeit mit dem Videoschiedsrichter zugunsten von Wiesbaden entschieden wurde.

Das lief so ab, dass der Schiedsrichter der Partie Sascha Stegmann aus Köln auf ein mögliches Handspiel im Strafraum aufmerksam gemacht wurde. Nach mehrmaligem Anschauen der Scene in der Review Area plädierte er auf Strafstoß und der wurde souverän von Tietz im Kasten versenkt. Der VfB Stuttgart legte zwar Protest gegen diese Sache mit dem Handspiel ein, doch das interessierte Wiesbaden nicht wirklich.

Die verantwortlichen des SV Wehen Wiesbaden haben die Prognose gestellt, dass der Protest des VfB Stuttgart wegen des Handspiels sich im Sande verlaufen wird. Nach dem grandiosen Sieg am letzten Wochenende brauchen sie nur noch einen Zähler mehr auf dem Konto, um die Abstiegszone der Tabelle zu verlassen. Doch das bedeutet nicht, das sie außer Gefahr sind und Coach Rüdiger Rehm gibt auch noch lange keine Entwarnung.

Sieht man sich die Statistik an, macht die Prognose mut, denn seit Beginn der Rückrunde stehen sie gar nicht so schlecht da. Denn nach dem 6:2 Auswärtssieg gegen VfL Osnabrück, belegen sie Platz 6 in der Rückrundentabelle. Mit 15 erbeuteten Zählern stehen sie in der Auswärtstabelle auf Platz 7. Das ist Anlass genug, um vielleicht auf den Sieg von Wiesbaden gegen Heidenheim zu wetten. Für solch einen Wett Tipp gibt es zum Beispiel beim Wettanbieter XTip die Quote von 4.35.

Doch es gibt eine Tabelle, da schneidet Wiesbaden nicht ganz so gut ab und das ist die der Heimspiele. Denn mit bisher 13 geholten Punkten, stellen sie in dieser Kategorie das schlechteste Heimteam der 2. Bundesliga. Ein verlässlicher Spieler ist Manuel Schäffler, denn der hat schon 16 Tore in dieser Saison geschossen. Doch auf ihn muss Coach Rüdiger Rehm beim Duell gegen Heidenheim verzichten. Auch nicht mit von der Partie werden Benedikt Röcker und Sascha Mockenhaupt sein, die sich beide jeweils fünf gelbe Karten eingehandelt hatten. Ob Niklas Dams spielen wird, ist ebenfalls noch unklar.

 Wiesbaden – Die voraussichtliche Aufstellung:

Lindner, Mrowca, Dams, Schwede, Niemeyer, Dittgen, Chato, Ajani, Aigner, Kyereh, Schäffler + Trainer Rehm

Wiesbaden – Die Statistik der letzten 5 Spiele

  • 17.05.2020 – 2. Bundesliga – Wiesbaden – 2:1 – VfB Stuttgart
  • 06.03.2020 – 2. Bundesliga – Osnabrück – 2:6 – Wiesbaden
  • 01.03.2020 – 2. Bundesliga – Arminia Bielefeld – 1:0 – Wiesbaden
  • 21.02.2020 – 2. Bundesliga – Wiesbaden – 1:1 – Greuther Fürth
  • 15.02.2020 – 2. Bundesliga – Jahn Regensburg – 1:0 – Wiesbaden

Heidenheim – Wiesbaden – Der direkte Vergleich

Die beiden Mannschaften Heidenheim und Wiesbaden sind schon elfmal aufeinandergetroffen. Doch die H2H Statistik ist völlig neutral, denn beide Teams gewannen bisher dreimal und fünfmal trennte man sich mit einem Remis. Das erste Treffen in der Zweiten Bundesliga war das Hinspiel der laufenden Saison. Das endete mit einem torlosen Unentschieden.

Dabei kann man die Prognose aufstellen, dass der FC Heidenheim bisher noch kein Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden für sich entscheiden konnte. Doch dreht man den Spieß um, hat Heidenheim keines der letzten sieben Pflichtspiel gegen Wiesbaden verloren. Das Team von Trainer Schmidt hat sogar eine reine Weste gegen Wiesbaden und das schon seit drei Matches.

Heidenheim – Wiesbaden – H2H Statistik

  • 19.10.2019 – Wehen Wiesbaden – 0:0 – FC Heidenheim
  • 14.01.2017 – FC Heidenheim – 0:1 – Wehen Wiesbaden
  • 05.04.2014 – Wehen Wiesbaden – 0:1 – FC Heidenheim
  • 26.10.2013 – FC Heidenheim – 0:0 – Wehen Wiesbaden
  • 09.03.2013 – FC Heidenheim – 2:2 – Wehen Wiesbaden

Heidenheim – Wiesbaden – Wett Tipp

Die bevorstehende Partie zwischen Heidenheim und Wiesbaden ist so etwas wie eine kleine Premiere. Denn das ist das erste Mal in der 2. Bundesliga, das die Teams in Heidenheim spielen und somit wird hier eine neue Statistik geschrieben. Gerade Wiesbaden wird mit geschwollener Brust anreisen, weil sie zuletzt den VfB Stuttgart besiegt haben. 

Man darf vorab die Prognose stellen, dass die Taktik der Teams sicherlich wieder unterschiedlich sein wird. Denn der Aufsteiger macht sich in der eigenen Hälfte breit und versucht über das Pressing zu punkten. Heidenheim wird dagegen geduld aufbringen und sich eine Strategie überlegen, um den Spielaufbau kreativ zu gestalten. Zusätzlich kommt es auch auf die Form der beiden Teams an. 

Der Coach von SV Wehen Wiesbaden Rüdiger Rehm, hat sein Team nochmal eindringlich vor dem Gegner gewarnt. Gerade weil Wiesbaden das letzte Duell gegen den VfL Bochum verloren hat und jetzt dringend Punkte für die Tabelle braucht. Zwar sind die Hessen auswärts etwas stärker als in den Heimspielen der Saison unterwegs, dennoch würden nicht darauf wetten, das Wiesbaden gegen Heidenheim gewinnt. Denn es gibt verletzungsbedingte Ausfälle, die kompensiert werden müssen.

Damit lautet unser Wett Tipp für die Partie zwischen Heidenheim und Wiesbaden Heimsieg. Es gibt aber auch viele Sonderwetten für die Partie der 2. Bundesliga, wie zum Beispiel beim Wettanbieter SkyBet. Dort kann man zum Beispiel auf „Mehr als 2,5 Tore in jeder Halbzeit“ wetten und bekommt dafür die Quote von 23.00!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.