Mit der Top Quote von 5 auf den Sieg von Österreich gegen Israel wetten

In der Qualifikation zur Fußball Europameisterschaft 2020 kommt es am Donnerstag (10.10.2019) zum Spiel zwischen den Teams von Österreich und Israel. Dabei wird der Wettkampf im Ernst-Happel-Stadion ausgetragen, dass in der östereischichen Hauptstadt Wien zu finden ist. Der Wettanbieter Mr Green hält ein exklusives Angebot für Neukunden bereit, bei dem man mit der Top Quote von 5.0 (anstelle Quote 1.40) auf den Sieg von Österreich gegen Israel wetten kann. Außerdem wartet der 100€ Mr Green Sportwetten Bonus auf neue Spieler, der mit der ersten Einzahlung verrechnet werden kann.

Mit der Top Quote von 5 auf den Sieg von Österreich gegen Israel wetten
imago images / MIS

Neben der Top Quote von 5 auf das Spiel Österreich gegen Israel mit einem 100€ Sportbonus wetten

Für das Fußballspiel der EM Qualifikation Österreich gegen Israel, hält der Wettanbieter Mr Green ein exklusives Angebot für Neukunden bereit. Das sieht eine Top Quote von 5.0 anstelle der Standartquote von 1.40 zum wetten auf den Sieg von Österreich vor und einen 100€ Sportwetten Bonus. Bei diesem handelt es sich um einen Einzahlungsbonus, bei dem die eingezahlte Summe bis zu einem Geldbetrag von 100€ verdoppelt wird.

So nutzt man das Angebot für das Spiel Österreich gegen Israel:

  • Mr Green hält das exklusive Angebot nur für Neukunden bereit
  • An der Kampagne können nur Spieler mit einem festen Wohnsitzt in Österreich teilnehmen
  • Das Angebot gilt nur für die Partie Österreich gegen Israel
  • Es wird nur eine Siegerwette auf Österreich für das Angebot gezählt
  • Die Wette wird vor dem Spiel abgegeben
  • Die Wette wird zur angezeigten Quote platziert
  • Der Wetteinsatz darf maximal 5€ betragen

Wenn der platzierte Tipp erfolgreich war, wird die Wette von Mr Green normal ausgezahlt. Jetzt erfolgt die Auszahlung der Quotendifferenz zur Top Quote von 5.0. Das Beste daran ist, dass der zusätzliche Bonusbetrag in Echtgeld ausgezahlt wird und damit keiner Umsatzbedingung unterliegt.

Mit der Top Quote von 5 auf den Sieg von Österreich gegen Israel wetten
Link zum exklusiven Neukunden Bonus im Bild!

Hole dir vor dem Match Österreich gegen Israel ein paar Hintergrund Infos

Das Team aus Österreich trat bisher 10x gegen Israel an. 4x bei einer Weltmeisterschaft, 3x bei einer Europameisterschaft und 3x bei einem Freundschaftsspiel. Das Team aus Österreich liegt im Formcheck etwas vor dem aus Österreich. Denn von den letzten 5 Spielen wurden 3 gewonnen, 1 ging verloren und einmal wurde unentschieden gespielt. Dabei erzielte man 13 Tore und kassierte 5 Gegentore.

Das Team von Israel gewann 2 der letzten 5 Partien, 2 gingen verloren und einmal trennte man sich mit einem unentschieden. Es wurden 10 Tore erzielt und man bekam 10 Gegentreffer in den Kasten.

Die 4 Weltmeisterschaftsspiele:

  • 1:1 unentschieden (27.10.2001)
  • 2:1 Sieg für Österreich (28.03.2001)
  • 1:1 unentschieden (27.10.1993)
  • 5:2 Sieg für Österreich (28.10.1992)

Die 3 Europameisterschaftspiele:

  • 4:2 Sieg für Israel (24.03.2019)
  • 5:0 Sieg für Israel (06.06.1999)
  • 1:1 unentschieden (05.09.1998)

Die 3 Freundschaftsspiele:

  • 0:1 Sieg für Österreich (30.01.1979)
  • 1:3 Sieg für Österreich (15.12.1976)
  • 1:1 unentschieden (23.04.1969)

Auf das EM Qualifikationsspiel mit einem optionalen Sportwetten Bonus wetten

Wer schon ein Kunde des Wettanbieters Mr Green ist oder seinen festen Wohnsitz in Österreich hat, kann das exklusive Angebot nicht nutzen. Dafür gibt es aber jede Menge andere Wettanbieter, bei denen man mit hervorragenden Quoten auf das Spiel Österreich gegen Israel wetten kann. Nehmen wir zum Beispiel den Wettanbieter Karamba, dort wartet für einen Sieg von Österreich gegen Israel die Quote von 1.40 zum wetten. Für den Sieg von Israel gibt es bei Karamba Sport die Quote von 6.90 und für ein unentschieden die Quote von 4.85. Neukunden dürfen sich über den Karamba Sportbonus freuen, der in diesem Fall ein 100% bis zu 100€ Einzahlungsbonus ist.

Der Wettanbieter Tipico glänzt nicht nur mit 5% mehr Gewinn (weil sie die Wettsteuer übernehmen), sondern auch mit guten Quoten. Denn für einen Sieg von Österreich gegen Israel gibt es die Quote von 1.40 zum wetten. Wenn Israel gewinnt, erhält man die Quote von 7.0 und für ein Remis gibt es die Quote von 5.0. Neukunden erhalten den 100€ Tipico Wettbonus mit der ersten Einzahlung verrechnet.

Zu guter Letzt haben wir noch die Quoten für den Wettmarkt 1X2, bei Bet at Home verglichen. Dort wartet zum wetten auf den Sieg von Österreich gegen Israel die Quote von 1.43. Für den Sieg von Israel gegen Österreich gibt es die Quote von 6.69 und für ein Remis die Quote von 4.52. Als Neukunde erhält man einen 100% bis zu 100€ Wettbonus von Bet at Home.

Fazit und Wettanbieter Empfehlung:

Für eine Siegerwette auf Österreich gegen Israel bietet, der Wettanbieter Bet at Home die beste Quote mit 1.43.

Für eine Wette auf ein unentschieden beim kommenden Länderspiel, bietet der Wettanbieter Tipico die beste Quote von 5.0.

Für eine Siegerwette auf Israel gegen Österreich bietet ebenfalls der Wettanbieter Tipico die beste Quote von 7.0 im Vergleich zu den anderen beiden. Damit ist Tipico auch ein Tipp für Neukunden, denn es gibt nicht nur den 100€ Wettbonus wie bei Bet at Home oder Karamba, sondern auch 5% mehr Gewinn (keine Wettsteuer!).

Die besten Wettanbieter für EM Qualifikationswetten

Platz
Anbieter
Bonus
Bewertung
Bonus Holen
1
100% bis zu 250€
2
100% bis zu 100€
3
100% bis zu 100€
4
100% bis zu 100€
5
100% bis zu 100€

Ein paar Informationen über die Teams Österreich und Israel

Österreich:

Seit 4 Qualifikationsspielen ist das Team von Trainer Foda ungeschlagen und konnte sich 10 Punkte für die Tabelle erspielen. Das Spiel gegen Polen endete mit einem 0:0 unentschieden und gewann mit 1:0 gegen Slowenien, 4:1 gegen Nordmazedonien und mit 6:0 gegen Lettland. Der gute Lauf des Teams ändert aber nichts ander Tatsache, dass man nicht auf den ersten beiden Plätze der Gruppentabelle steht. Denn der Start in die Gruppenphase verlief holprig und verlor mit 0:1 gegen Polen und mit 2:4 gegen Israel.

Das Team aus Österreich war bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 nicht dabei, aber dafür bei der Europameisterschaft 2016. Bei der EM 2016 legte man eine hervorragende Qualifikation hin, doch zu lachen hatte die Fonda-Elf bei den Franzosen nichts. Denn nach einer 0:2 Niederlage gegen Ungarn, einem 0:0 unentschieden gegen Portugal und einer 1:2 Niederlage gegen Island fuhr man wieder nach Hause.

Im Nationalteam von Österreich befinden sich ganze 16 Spieler aus der Bundesliga. Darunter auch David Alaba, den wir alle vom FC Bayern München kenne. Doch auf ihn muss Trainer Fonda leider verzichten, weil er verletzungsbedingt nicht zur Verfügung steht. Der Kapitän der Mannschaft ist Marko Arnautovic (Shanghai) und will mit guten Pässen aus dem Mittelfeld versorgt werden. Dafür ist zum Beispiel Marcel Sabitzer vom RB Leipzig zuständig. Des Weiteren sind die Akteure Valentino Lazaro von Inter Mailand und Konrad Laimer vom RB Leipzig für das Mittelfeld vorgesehen. In der Abwehr stehen die Spieler Aleksandar Dragovic von Bayer 04, Martin Hinteregger von Eintracht Frankfurt und Stefan Posch von TSG Hoffenheim.

Die letzten 5 Partien von Österreich im Überblick:

  • 24.03.2019 → EM Qualifikation 4:2 Niederlage gegen Israel
  • 07.06.2019 → EM Qualifikation 1:0 Sieg gegen Slowenien
  • 10.06.2019 → EM Qualifikation 1:4 Sieg gegen Nordmazedonien
  • 06.09.2019 → EM Qualifikation 6:0 Sieg gegen Lettland
  • 09.09.2019 → EM Qualifikation 0:0 unentschieden gegen Polen

Israel:

Die Nationalmannschaft von Israel konnte leider keines der letzten drei EM Qualifikationsspiele für sich entscheiden. In Polen verlor man mit 0:4, in Slowenien mit 2:3 und nur beim Heimspiel gegen Nordmazedonien erhielt man am Ende einen Punkt (1:1). Dafür verlief im Gegensatz zu Österreich der Start in die EM Qualifikation besser und man konnte gegen Slowenien ein unentschieden (1:1) erzielen, gewann mit 4:2 gegen Österreich und gewann mit 3:0 zu Hause gegen Lettland.

Im Jahr 1970 konnte Israel einmal an einer Weltmeisterschaft teilnehmen, fuhren aber am Ende der Vorrunde wieder nach Hause. Immerhin konnten sie ein unentschieden gegen Italien und Schweden erzielen. Bei einer Europameisterschaft hat das Team von Trainer Anderas Herzog noch nie mitgespielt. Im Jahr 1964 wurde Israel einmal Asienmeister und gewann das Finale gegen Indien.

Die Israelis gehören jetzt zur Israel Football Association (IFA) und nicht mehr zum asiatischen Fußballverband. Zwar spielt Israel nicht auf dem Niveau Europas Fußball, haben sich aber in letzter Zeit gar nicht schlecht angestellt. Gerade die Offensive kann sich sehen lassen, denn im Sturm findet man den Spieler Munas Dabbur vom FC Sevilla. Dazu kommen noch Eran Zahavi (Guangzhou) und Manor Solomon (Donzek), die sich auch nicht zu verstecken brauchen. Leider war es das auch mit den wirklichen Profis und der Rest des Kaders ist eher der Durchschnitt.

Die letzten 5 Partien von Israel im Überblick:

  • 24.03.2019 → EM Qualifikation 4:2 Sieg gegen Österreich
  • 07.06.2019 → EM Qualifikation 0:3 Sieg gegen Letland
  • 10.06.2019 → EM Qualifikation 0:4 Niederlage gegen Polen
  • 05.09.2019 → EM Qualifikation 1:1 unentschieden gegen Nordmazedonien
  • 09.09.2019 → EM Qualifikation 3:2 Niederlage gegen Slowenien
Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen