Mönchengladbach – Köln Wett Tipp, Quoten, Prognose 09.02.2020

Mit dem Bundesligaspiel Borussia Mönchengladbach und 1. FC Köln wird am Sonntag (09.02.2020) das 123. Revier-Derby zwischen den beiden Teams eingeläutet. Die Prognose für das Match lautet, das es spannend wird, denn gerade Köln hat sich unter dem neuen Coach Gisdol weiter entwickelt. Wir haben uns die Quoten, Form und die Statistik der beiden Mannschaften angesehen und einen Gladbach gegen Köln Tipp zum wetten erstellt. Gespielt wird um 15:30 Uhr im Borussia-Park in Mönchengladbach.

Top Bundesliga Wettanbieter

Mönchengladbach – 1. FC Köln Quoten

WettanbieterMönchengladbach (1)Unentschieden (X)1. FC Köln (2)
Bet3651.654.204.75
Betano1.734.395.12
22Bet1.673.925.00
Bet30001.704.504.80

Mönchengladbach – 1. FC Köln Quoten-Boost

MoPlay – Über 3 Tore, über 10 Ecken, über 3 Karten in der Partie Quote 4.00!
SkyBet – Marcus Thuram erzielt ein Tor und Borussia M'Gladbach gewinnt von Quote 2.80 -> 3.00!
Betano – 0:0 Einsatz zurück!

Beim bevorstehenden Duell trifft die stärkste Heimmannschaft der Bundesliga auf ein recht schwaches Auswärtsteam. Doch kann der 1. FC Köln es schaffen, Mönchengladbach zu ärgern? Wenn wir uns die Quoten bei den Wettanbietern ansehen, schlagen die doch ganz deutlich für einen Heimsieg von Gladbach aus. Genau das gleiche denken wir auch und würden unseren Wett Tipp für das Match Gladbach gegen Köln auf den Wettmarkt 1 lenken.

Fast Facts zum Spiel der Bundesliga:

  • Wettbewerb: 1. Bundesliga
  • Wer: Mönchengladbach – 1. FC Köln
  • Stadion: Borussia-Park
  • Stadt: Mönchengladbach
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Wann: 09.02.2020 (15:30 Uhr)
  • Wett Tipp: 1
Mönchengladbach - Köln Wett Tipp, Quoten, Prognose 09.02.2020
imago images / Christian Schroedter

Mönchengladbach Statistik und Form

Gladbach legte einen guten Start in die Bundesliga Saison hin und führten sogar vom 7. bis zum 14. Spieltag die Tabelle an. Sie bauten den Vorsprung auf den Tabellenzweiten sogar zeitweilig auf vier Punkte aus und lagen sogar einmal sieben Punkte vorm Rekordmeister Bayern. Doch mittlerweile befindet sich die Mannschaft von Coach Rose auf den vierten Platz der Tabelle.

Zur Zeit hat der FC Bayern München wieder die Führung der Tabelle übernommen und haben drei Punkte Vorsprung auf Mönchengladbach. Noch ist der Traum von Mönchengladbach und der Meisterschaft aber noch nicht ausgeträumt, denn so groß ist der Vorsprung noch nicht. Zwar patze das Team von Trainer Rose beim Duell Mitte Januar gegen Schalke, doch erzielten gegen RB Leipzig einen unentschieden. Aus diesem Grund steht Gladbach auch da, wo sie jetzt sind, nämlich unter den Top vier Teams der Liga.

Beim Duell gegen Leipzig machte es sich vor allem bezahlt, das Trainer Rose die beiden Spieler Jonas Hofmann und Florian Neuhaus für die Startelf einsetzte. Die zeigten nämlich eine hervorragende Leistung. Aber auch der Rest des Teams spielte mit viel Mut und bewies Nerven, weshalb man letztendlich ein 2:2 unentschieden erzielte.

Für das kommende Duell Gladbach gegen Köln können wir die Prognose stellen, das der Gastgeber gewinnt. Denn der VfL ist sehr heimspielstark und konnten die letzten acht Matches im heimischen Borussia-Park gewinnen. Aus diesem Grund währe ein Wett Tipp auf den neunten Heimsieg für Gladbach beim Match gegen Köln eine Option. Wer auf den Wettmarkt 1 wetten möchte, erhält dafür noch recht ansehnliche Quoten bei den Wettanbietern, wie zum Beispiel 1.70 bei Neo.bet.

Trainer Marco Rose hat ein paar Ausfälle zu beklagen, wie zum Beispiel den gesperrten Plea. Verletzungsbedingt fallen Bensebaini, Bennetts und Jantschke aus. Ob Kramer auflaufen kann, steht nicht fest, er hatte sich eine Gehirnerschütterung zugezogen. Mit von der Partie ist dafür Benes.

Mönchengladbach – Die voraussichtliche Aufstellung:

Sommer, Ginter, Lainer, Wendt, Elvedi, Zakaria, Neuhaus, Herrmann, Hofmann, Thuram, Embolo + Trainer Rose

Mönchengladbach – Die Statistik der letzten 5 Spiele

Datum:Wettbewerb:Heim:Ergebnis:Gast:
01.02.2020BundesligaRB Leipzig2:2Gladbach
25.01.2020BundesligaGladbach3:1Mainz 05
17.01.2020BundesligaSchalke2:0Gladbach
10.01.2020FreundschaftsspielGladbach2:1Freiburg
10.01.2020FreundschaftsspielFreiburg1:2Gladbach

1. FC Köln Statistik und Form

Der 1. FC Köln war am 14. Spieltag der Bundesliga Saison am Boden der Tabelle angekommen und konnten gerade einmal acht Zähler vorweisen. Doch dann wurde der Coach gegen Markus Gisdol ausgetauscht und das hat einiges bewirkt. Denn der neue Übungsleiter konnte mit seiner Mannschaft die letzten fünf von sechs Fußballspielen gewinnen. Die einzige Pleite die 1:5 Niederlage gegen Borussia Dortmund.

Damit haben sie sich die Kölner einen Vorsprung von 6 Punkten auf den ersten Abstiegsplatz der Tabelle erarbeitet und belegen mit 23 Punkten Platz 13. Aus den letzten sechs Matches holte nur der Rekordmeister FC Bayern München mehr Punkte.

Vielleicht sollte man eher darauf wetten, das Köln gegen Gladbach gewinnt. Die Quoten wären für solch einen Wett Tipp wesentlich interessanter und man bekäme, zum Beispiel bei Bet at Home die Quote von 3.00 dafür. Doch die Prognose geht hier deutlich in die Richtung, das Mönchengladbach als Sieger den Rasen verlässt.

Die Kölner spielen unter dem neuen Trainer Gisdol mit viel Überzeugung, Leidenschaft und vor allem mutig den Ball. Auch im Bereich der Taktik hat sich das Team weiterentwickelt. Das Spiel mit der Niederlage gegen Dortmund wurde gründlich analysiert und die Probleme oben auf die Trainings to do Liste geschrieben.

Die Statistik der Heimspiele sieht nicht ganz so gut aus, denn dabei gewannen die Kölner eines von acht Spielen und erzielten sechs unentschieden. Nicht mit von der Partie wird der Spieler Clemens sein, der noch einen Trainingsrückstand aufweist. Ob Thielmann und Rexhbecaj mitspielen, ist auch noch fraglich.

1. FC Köln – Die voraussichtliche Aufstellung:

Horn, Bornauw, Ehizibue, Katterbach, Czichos, Skhiri, Hector, Uth, Drexler, Jakobs, Cordoba + Trainer Gisdol

1. FC Köln – Die Statistik der letzten 5 Spiele

Datum:Wettbewerb:Heim:Ergebnis:Gast:
02.02.2020BundesligaKöln4:0Freiburg
24.01.2020BundesligaDortmund5:1Köln
18.01.2020BundesligaKöln3:1Wolfsburg
10.01.2020FreundschaftsspielKöln1:1Genk
07.01.2020FreundschaftsspielMechelen2:2Köln

Mönchengladbach – 1. FC Köln H2H Statistik

Die beiden Mannschaften Mönchengladbach und 1. FC Köln standen sich schon 122 Mal gegenüber. Darunter sind Matches aus der Bundesliga, 2. Bundesliga, DFB-Pokal bis hin zur Oberliga West. Das erste Spiel fand im September 1950 statt. Die H2H Statistik zeigt, das Mönchengladbach 57 Partien gewonnen hat, 43 Stück Köln und 22 Mal trennte man sich mit einem unentschieden.

Die Bilanz in Mönchengladbach sieht doch recht einseitig aus. Denn zu Hause im Borussia-Park gewann der VfL 31 Spiele, 19 Stück Köln und 11 Mal trennte man sich mit einem unentschieden. Gladbach gewann gegen kein anders Team öfter als gegen Köln (49x) und erzielte so viele Tore (175). Das Hinspiel gewann Gladbach gegen Köln mit 1:0.

Mönchengladbach – 1. FC Köln – H2H Statistik der letzten 5 Spiele

Datum:Wettbewerb:Heim:Ergebnis:Gast:
14.09.2019BundesligaKöln0:1Gladbach
14.01.2018BundesligaKöln2:1Gladbach
20.08.2017BundesligaGladbach1:0Köln
08.04.2017BundesligaKöln2:3Gladbach
19.11.2016BundesligaGladbach1:2Köln

Mönchengladbach – 1. FC Köln Wett Tipp

Schaut man sich die Statistik der letzten Woche an, holte der 1. FC Köln sogar mehr Punkte aus den letzten neun Spielen. Doch ob man wegen zwei Punkten die Prognose stellen sollte, das Köln gegen Mönchengladbach gewinnt? Wahrscheinlich eher nicht, denn zu viele Faktoren sprechen für den Heimsieg von Gladbach gegen Köln.

Unser Wett Tipp für das Spiel Mönchengladbach gegen 1. FC Köln lautet Heimsieg für die Fohlen. Wer darauf wetten möchte, erhält bei den Wettanbietern Quoten so um die 1.60. Wie zum Beispiel bei Tipico.

Scroll to Top