ÖFB-Trainer Franco Foda geht es vor allem um die Leistung

Die österreichische Nationalmannschaft will mit dem neuen Trainer Franco Foda die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 schaffen, nachdem die Mannschaft in der WM-Quali enttäuschte. Im Interview mit der Tiroler Tageszeitung verriet der Deutsche, wie er bei der Zusammenstellung des Teams vorgehen möchte. Das erste Länderspiel wird erst im März stattfinden, das erste Pflichtspiel in der Nations League ist erst in neun Monaten und der Beginn der EM-Qualifikation ist sogar noch 15 Monate entfernt. Dennoch dauert es ihm nicht zu lange: „Ich glaube, dass wir Zeit benötigen, um die Spieler besser kennenzulernen. Ich möchte mir im Januar viele Partien live anschauen, mit den Spielern und ihren Vereinen gut kommunizieren. Wir benötigen auch noch Testmatches, weil ich den Spielern die Gelegenheit geben will, sich zu zeigen.“

Foto: Franco Foda/Imago/GEPA pictures

Es geht beim Fußball immer um Ergebnisse

Auf die Frage, ob er auch auf Spieler zurückgreifen wird, die derzeit auf Vereinsebene selten der gar nicht eingesetzt worden sind, sagte er: „Das kann ich jetzt noch nicht sagen. Generell geht es um Leistung, darum, immer die Besten zu nominieren, aber auch die Spieler zu holen, die im Moment die beste Form haben. Es ist wichtig, einen Stamm zu haben, aber es geht immer um Leistung, und die muss man beim Verein regelmäßig bestätigen, um eine Berechtigung für das Nationalteam zu haben.“ Weiter sagte er: „Letztlich geht es im Fußball leider immer um Ergebnisse. Meine Intention ist es, gut zu spielen und zu gewinnen. Wir wollen die Mannschaft auch weiterentwickeln, flexibel sein und die Fans mitreißen. Ziel ist es, in der Nations League gut zu performen und bei der EM 2020 dabei zu sein. Ob man das schafft, hängt auch von den Gegnern und vom Spielglück ab. Die Erwartungshaltung ist in Österreich immer hoch. Man muss realistisch bleiben, aber auch Ziele haben, sonst könnte man eh aufhören.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen