Ronald Koeman Trainer der Niederlande bei der EM 2020?

Der niederländische Fußball steckt (mal wieder) in einer großen Krise. Das Aus bei der WM-Qualifikation brachte sehr viel Unruhe in den Verband. Doch jetzt hat Oranje endlich einen neuen Trainer: Ronald Koeman hat das Amt des Bondscoach übernommen. Der 54-jährige Europameister von 1988 hat einen Vertrag bis zur Weltmeisterschaft 2022 in Katar unterschrieben – womit er die Niederlande wohl auch zur Europameisterschaft 2020 führen wird. Außerdem wurde der ehemalige Bundesliga-Profi Nico-Jan Hoogma als neuer Sportdirektor vorgestellt. Auch er unterschrieb einen Vertrag bis 2022 – allerdings nur bis zum 1. Juli, dann ist die WM in Katar nicht angefangen.

Foto: Ronald Koeman/Imago/Pro Shots

Koeman hatte schon immer Ambitionen Nationaltrainer zu werden

Hoogma spielte von 1998 und 2004 für den Hamburger SV und absolvierte dort als Verteidiger insgesamt 177 Spiele in der ersten deutschen Fußballliga. Zuletzt war er bei Heracles Alemlo als sportlicher Leiter tätig und wechselt nun zum königlich-niederländischen Fußball-Bund (KNVB). Ronald Koeman war zuletzt Trainer des englischen Erstligisten FC Everton, wurde dort aber wegen Erfolglosigkeit im Oktober 2017 aus dem Amt entlassen. „Ich hatte immer die Ambitionen, Bondscoach zu werden. Ich bin superglücklich und es ist für mich eine absolute Ehre, für die kommenden Jahre der Trainer der Elftal zu sein“, sagte Koeman bei seiner Vorstellung. „Wir haben vielleicht nicht mehr die allerbesten Spieler, aber das heißt nicht, dass wir kein gutes Team aufstellen können. Das wird eine Herausforderung.“

Koeman ist Nachfolger von Advocaat

Koeman ist damit der Nachfolger von Dick Advocaat, der mit Oranje die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland verpasste. Er trat danach als Cheftrainer zurück, da es „Zeit für einen Generationswechsel“ sei. Koeman ist bereits der dritte Europameister der legendären Truppe von 1988, der sich als Trainer der Niederlande versucht. Vor ihm waren bereits Frank Rijkaard und Marco van Basten als Trainer der Niederlande beschäftigt.

Nations League als Gradmesser

Die nächste, große Herausforderung für die niederländische Nationalmannschaft ist die UEFA Nations League. Hier müssen die Niederländer in der Gruppe eine gegen Frankreich und Deutschland antreten. Sollte Koeman sich hier gut schlagen können, dann steht wohl ein Trainer Ronald Koeman bei der Europameisterschaft 2020 nichts im Wege.