Spanien auch ohne Pau Gasol großartig: 91:50 gegen Rumänien

NBA Star Pau Gasol ist zwar bei der spanischen Nationalmannschaft nicht mit dabei gewesen, doch auch ohne den Superstar geht es für die Iberer bei der Basketball Europameisterschaft sehr gut. Es scheint, als sei der dreimalige Europameister kaum aufzuhalten und gemeinsam mit Russland und Kroatien gilt das Team als Top Favorit auf den Titel. Am dritten Spieltag der Vorrunde konnte Spanien gegen Rumänien mit 91:50 mehr als deutlich gewinnen und kann nach diesen drei Spieltagen insgesamt drei Siege vorweisen. Bei allen Partien konnten die Südeuropäer jeweils mit im Schnitt 39 Punkten Vorsprung gewinnen.

Foto: Imago/Juan Carlos Hidalgo/Agencia EFE

Russland und Kroatien ebenfalls mit guten Ergebnissen

Gasol fehlte, um für das wichtige Duell mit Kroatien am heutigen Dienstag Kräfte zu sammeln, schließlich sind auch die Osteuropäer bei der Basketball EM noch ungeschlagen. Zuletzt konnten dieses sich mit 76:72 gegen Montenegro durchsetzen. Somit wird es für Gasol wohl noch etwas länger dauern, ehe sich der zweimalige NBA-Champion an die Spitze der ewigen EM-Scorerliste setzen kann. Derzeit ist er mit 1080 Punkten auf Rang zwei, hinter seinem französischen Klubkollegen von den San Antonio Spurs, Tony Parker (1104). Doch auch Russland hat nach diesen drei ersten Spieltagen eine perfekte Bilanz vorzuweisen und hat sich für die Finalrunde qualifiziert. Gegen die Belgier gab es am Montag ein 76:67. Mit 20 Punkten konnte Alexej Schwed den Top-Scorer mimen beim Tabellenführer der Gruppe D. Der Co-Gastgeber der EM, die Türkei, ebenfalls in der Gruppe D, muss nach der 74:80 Niederlage gegen Serbien noch um die Teilnahme an der Finalrunde bangen. Ungarn konnte sich zuvor gegen Tschechien mit 85:73 durchsetzen und damit den ersten Sieg bei einer Europameisterschaft seit 1969 feiern. Bei einer Endrunde war die Mannschaft zuletzt 1999 dabei.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.