In der 2. Bundesliga treffen am Dienstag (16.06.20) die beiden Mannschaften SpVgg Greuther Fürth und der 1. FC Heidenheim aufeinander und ihr könnt darauf wetten. Coach Frank Schmidt ist für Heidenheim so etwas wie ein Urgestein, denn schon seit mehr als 13 Jahren ist er dort als Übungsleiter tätig.

SpVgg Greuther Fürth gegen 1. FC Heidenheim – Wettanbieter

1
96%
Gesamtbewertung
100% bis zu 100€ Bonus
Bonus Holen! Bonus Holen! Testbericht
2
97%
Gesamtbewertung
200% bis zu 100€ Bonus
Bonus Holen! Bonus Holen! Testbericht
3
90%
Gesamtbewertung
100% bis zu 122€ Bonus
Bonus Holen! Bonus Holen! Testbericht

SpVgg Greuther Fürth gegen 1. FC Heidenheim – Quoten

WettanbieterGreuther Fürth (1)Unentschieden (X)FC Heidenheim (2)
Betano3.203.552.20
SkyBet3.203.502.20
Unibet3.053.602.20
Stand der Quoten 15.06.2020 (21:45 Uhr)

Der heute 46 Jahre alte Trainer hat in Heidenheim Kultstatus, denn es gibt etwas in seiner Vergangenheit, dass nicht viele Leute wissen. Denn Frank Schmidt war vorher Abwehrspieler bei der Vestenbergsreuther Mannschaft, die im Jahr 1994 den FC Bayern aus dem DFB-Pokal warf. Im Jahr 1996 fusionierte Vestenbergsreuther mit dem TSV und daraus wurde der heutige Verein SpVgg Greuther Fürth.

Die Prognose für das kommende Spiel zwischen den Teams SpVgg Greuther Fürth und 1. FC Heidenheim lautet auf jeden Fall, dass sie spannend werden wird. Ein Blick auf die Quoten zeigt außerdem auf, dass die Gäste als Favorit ins Rennen gehen. Doch wer ist besser in Form und wie sieht die H2H Statistik aus? Alles das zeigt unser Wett Tipp für das Spiel SpVgg Greuther Fürth gegen den 1. FC Heidenheim.

Doch die Annahme der Wettanbieter was die Favoritenrolle angeht, kommt nicht von ungefähr, wie der Blick auf die Tabelle verrät. Denn die „Kleeblätter“ halten sich zur Zeit im mittleren Bereich der Tabelle auf und kämpfen, um letzte Punkte und das Team aus Heidenheim hat durchaus Chancen in die Erste Bundesliga aufzusteigen. Das wäre schon eine richtige Sensation, gerade weil es das erste Mal in der Vereinsgeschichte wäre, in der höchsten deutschen Spielkasse unterwegs zu sein.

Am letzten Spieltag der 2. Bundesliga Saison leistete sich der VfB Stuttgart einen Schnitzer und davon profitierten die rot-blauen. Denn die Stuttgarter verloren mit 1:2 gegen Kassel, und der 1. FC Heidenheim gewann mit 4:1 gegen SSV Jahn Regensburg und konnten sich so bis auf Platz vier der Tabelle vorschieben. Aber das Team von Coach Frank Schmidt würde gerne bis auf Platz drei der Tabelle vorrücken, doch die Tabellenspitze ist dicht gedrängt. Denn auch der Hamburger SV leistet gute Arbeit und hat sich auf Platz zwei vorgeschoben.

Fast Facts zum Spiel:

  • Wettbewerb: 2. Bundesliga
  • Wer: SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Heidenheim
  • Stadion: Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
  • Stadt: Fürth
  • Land: Deutschland
  • Wann: 16.06.2020 (18:30 Uhr)
  • Wett Tipp: 2
SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Heidenheim Wett Tipp, Quoten, Prognose
imago images / Eibner

SpVgg Greuther Fürth – Statistik und Form

Für den SpVgg Greuther Fürth ist die aktuelle 2. Bundesliga Saison theoretisch schon beendet, aber zumindest ist der Klassenerhalt schon länger kein Thema mehr. Denn im Augenblick belegt die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl mit 42 Punkten aus 31 Matches Platz sieben der Tabelle. Die Statistik zeigt, dass der SpVgg Greuther Fürth in dieser Saison besser in Form ist und leistungstechnisch einen Schritt nach vorne gemacht hat. Auf dieses Ergebnis kann das ganze Team stolz sein.

Dennoch sind noch drei Spieltage zu absolvieren und theoretisch ist auch noch Platz fünf der Tabelle drin. Genauso gut ist es möglich, dass sie noch bis zum Grund der Tabelle hinunterrutschen, wenn sie kein Duell mehr Gewinnen. Doch das wäre vom finanziellen her wenig lukrativ für den Verein, wenn man in die dritte Liga absteigen würde. Von diesem Standpunkt aus gesehen, werden sie sicherlich hochmotiviert in die letzten drei Spielrunden einziehen.

Die Form nach der Corona Zwangspause war nicht gerade die Beste, wie die Statistik es zeigt. Denn aus den ersten vier Matches nach dem Restart, konnte die Elf von Trainer Stefan Leitl gerade einmal zwei Punkte ziehen. Der erste Dreier wurde erst am letzten Spieltag eingefahren und dabei gewannen sie mit 1:0 gegen den Rivalen Nürnberg. Trotz des Sieges im Frankenderby, würden wir nicht unbedingt auf den Sieg von SpVgg Greuther Fürth gegen 1. FC Heidenheim wetten. Denn die Prognose für die Partie geht hier in eine andere Richtung.

Wer dennoch seinen Wett Tipp auf den Sieg von SpVgg Greuther Fürth gegen den 1. FC Heidenheim abgeben möchte, bekommt dafür lukrative Quoten bei den Wettanbietern, wie zum Beispiel die Quote von 3.195 bei 22Bet. Der 100% bis zu 122€ Bonus von 22Bet für Neukunden, ist auch nicht zu verachten.

Der SpVgg Greuther Fürth ist zudem auch nicht sonderlich stark in den Heimspielen der laufenden Saison aufgetreten. Denn die grün-weißen konnten nur sieben der fünfzehn absolvierten Duelle vor heimischem Publikum gewinnen und spielten zweimal Remis. Die restlichen sechs Matches gingen allesamt verloren. Dabei wurden auch zwei Duelle gegen die Abstiegskandidaten Sandhausen und Osnabrück in den Sand gesetzt und das zeugte von sehr schlechter Leistung. Damit wurde der letzte Sieg vor heimischem Publikum am 29. Februar gegen den VfB Stuttgart eingefahren (2:0).

Trainer Stefan Leitl kann beim bevorstehenden Duell gegen den 1. FC Heidenheim auf fast alle Spieler zugreifen. Nur der schon länger verletzte Maxi Bauer steht nicht zur Verfügung. Vielleicht nimmt der Übungsleiter auch ein paar Veränderungen an der Startelf vor, was aber im Bezug auf die Leistung im letzten Duell nicht nötig wäre.

SpVgg Greuther Fürth – Die Statistik der letzten 5 Spiele

  • 13.06.2020 – 2. Bundesliga – 1. FC Nürnberg – 0:1 – Greuther Fürth
  • 09.06.2020 – 2. Bundesliga – Dynamo Dresden – 1:1 – Greuther Fürth
  • 06.05.2020 – 2. Bundesliga – Greuther Fürth – 1:2 – Sandhausen
  • 2905.2020 – 2. Bundesliga – Darmstadt – 1:1 – Greuther Fürth
  • 26.05.2020 – 2. Bundesliga – Greuther Fürth – 0:2 – Osnabrück

1. FC Heidenheim – Statistik und Form

Für den 1. FC Heidenheim könnte am Ende der laufenden Saison ein Traum war werden und der heißt Aufstieg. Denn das Team von Coach Frank Schmidt ist gut in Form, wie die Statistik es zeigt, denn sie gastieren auf Platz vier der Tabelle. Dabei haben sie nur einen Punkt Rückstand auf Platz drei, der vom VfB Stuttgart gehalten wird. Auf Platz zwei und damit noch zwei Punkte weit entfernt, befindet sich der Hamburger SV. Damit hätten es die Heidenheimer noch selbst in der Hand, die Relegation für den Aufsteig zu erreichen.

Doch das Rahmenprogramm zum Abschluss der Saison wird nicht ganz einfach werden, denn die letzten drei Matches haben es in sich. Denn jetzt steht zuerst der SpVgg Greuther Fürth auf dem Programm und dann der Hamburger SV. Zu guter Letzt gibt es noch die Begegnung mit dem Tabellenersten Arminia Bielefeld, die den ersten Tabellenplatz sicherlich nicht mehr hergeben werden.

Ein Vorteil des 1. FC Heidenheim könnte in den letzten drei Spielen sein, dass der Aufsteig kein Saisonziel war. Das soll bedeuten, dass sie ungezwungener an die Sache herangehen werden und vielleicht dadurch das unmögliche möglich machen. Aus diesem Grund würden wir auch darauf wetten, dass der 1. FC Heidenheim gegen den SpVgg Greuther Fürth gewinnt. Wer einen Wett Tipp auf den Wettmarkt 2 abgeben möchte, bekommt relativ gute Quoten beim Wettanbieter Bet3000 dafür. Auch der Bet3000 Bonus für neue Spieler ist nicht zu verachten.

Sieht man sich jedoch die H2H Statistik der beiden Mannschaften an, wird die Partie zwischen den Teams SpVgg Greuther Fürth und 1. FC Heidenheim aber kein Selbstläufer werden. Denn die Statistik der Heimspiele sieht beim 1. FC Heidenheim auch nicht sonderlich gut aus. Denn von fünfzehn Auswärtsspielen konnte die Elf von Frank Schmidt nur vier Stück gewinnen. Dazu gesellen sich fünf unentschieden und drei Niederlagen. Es gibt auch nur zwei Teams in der 2. Bundesliga, die auswärts weniger als 13 Tore erzielt haben und das ist Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue.

Die letzten Eindrücke der rot-blauen unterstreichen die Prognose, dass man auf den Sieg von 1. FC Heidenheim gegen SpVgg Greuther Fürth wetten könnte. Denn im Heimspiel gegen Jahn Regensburg legten sie eine starke Leistung auf das Parkett und gewannen letztendlich mit 4:1. Doch man muss auch erwähnen, dass sie nach dem Coronashutdown erst einen Punkt aus den letzten drei Auswärtsspielen geholt werden. Diese Negativserie soll beim bevorstehenden Duell beendet werden.

Für einen Sieg spricht aber auch die top Form des Stürmers Tim Kleindienst, der im Duell gegen Regensburg alleine schon für zwei Tore verantwortlich war. Außerdem hat der Coach bei diesem Spitzenspiel wichtige Akteure vom Spielfeld genommen, um sie zu schonen. Fehlen werden allerdings die beiden Spieler Maximilian Thiele und Oliver Hüsing.

1. FC Heidenheim – Die Statistik der letzten 5 Spiele

  • 13.06.2020 – 2. Bundesliga – FC Heidenheim – 4:1 – Jahn Regensburg
  • 07.06.2020 – 2. Bundesliga – Hannover 96 – 2:1 – FC Heidenheim
  • 31.05.2020 – 2. Bundesliga – FC Heidenheim – 3:0 – Erzgebirge Aue
  • 27.05.2020 – 2. Bundesliga – St. Pauli – 0:0 – FC Heidenheim
  • 22.05.2020 – 2. Bundesliga – FC Heidenheim – 1:0 – Wehen

SpVgg Greuther Fürth gegen 1. FC Heidenheim – Der direkte Vergleich

Die beiden Mannschaften SpVgg Greuther Fürth und 1. FC Heidenheim standen sich bisher 11 Mal auf dem Spielfeld gegenüber. Diese H2H Statistik führt der FC Heidenheim mit fünf zu drei Siegen an und dazu paaren sich drei unentschieden. Das Team von Coach Stefan Leitl hat die letzten vier Matches gegen Heidenheim nicht gewonnen. Das letzte Mal triumphierte der 1. FC Heidenheim im Dezember 2017 über SpVgg Greuther Fürth.

SpVgg Greuther Fürth gegen 1. FC Heidenheim – H2H Statistik der letzten 5 Spiele

  • 01.12.2019 – 2. Bundesliga – 1. FC Heidenheim 1846 – 1:0 – SpVgg Greuther Fürth
  • 22.02.2019 – 2. Bundesliga – SpVgg Greuther Fürth – 0:0 – 1. FC Heidenheim 1846
  • 23.09.2018 – 2. Bundesliga – 1. FC Heidenheim 1846 – 2:0 – SpVgg Greuther Fürth
  • 13.05.2018 – 2. Bundesliga – 1. FC Heidenheim 1846 – 1:1 – SpVgg Greuther Fürth
  • 09.12.2017 – 2. Bundesliga – SpVgg Greuther Fürth – 1:0 – 1. FC Heidenheim 1846

SpVgg Greuther Fürth gegen 1. FC Heidenheim – Wett Tipp

An der Spitze der 2. Bundesliga Tabelle herrscht zur Zeit dichtes treiben und jeder möchte in die höchste deutsche Spielklasse aufsteigen. Die Prognose für die letzten Spiele wird sicher sein, dass sie spannend werden. Auch die Partie SpVgg Greuther Fürth gegen 1. FC Heidenheim wird es in sich haben und keiner wird dem anderen etwas schenken. Gerade weil die Schmidt-Elf noch die Chance hat, in die Erste Bundesliga aufzusteigen.

Die schwerste Aufgabe steht am 32. Spieltag dem 1. FCH ins Haus, denn der muss gegen den SpVgg Greuther Fürth antreten. Dennoch schlagen die Quoten der Wettanbieter und auch die Prognose für die kommende Partie in Richtung der Gäste aus, obwohl die erst vier Auswärtsspiele der Saison für sich entscheiden konnten.

Im Normalfall würden wir unseren Wett Tipp nicht darauf platzieren, dass der 1. FC Heidenheim gegen SpVgg Greuther Fürth gewinnt. Aber das Team von Trainer Frank Schmidt hat gute Chancen, in die Erste Bundesliga aufzusteigen, und das setzt vielleicht ungeahnte Kräfte frei.

Daher lautet unser Wett Tipp für das Fußballspiel der 2. Bundesliga SpVgg Greuther Fürth gegen 1. FC Heidenheim Auswärtssieg. Wie oben schon mal erwähnt, gibt es dafür ansehnliche Quoten bei den Wettanbietern, wie zum Beispiel die 2.20 bei Betway. Auch der Betway Bonus für Neukunden ist interessant und braucht sich nicht zu verstecken. Wer zum Beispiel auf etwas anderes wetten möchte, bekommt bei diesem Wettanbieter auch viele Sonderwetten geboten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am News. Setzte ein Lesezeichen permalink.