Tschechien – Österreich Wett Tipp & Quoten Handball EM 10.01.2020

Vor 10 Jahren hat Österreich die Handball Europameisterschaft schon einmal ausgetragen und für die Handball EM 2020 ist der österreichische Handballbund wieder der Veranstalter. Doch etwas ist anders, denn heute ist das Team aus Österreich engagierter als früher. Deshalb können wir vorab schon mal die Prognose stellen, dass das Handballspiel Tschechien – Österreich nicht langweilig werden wird. Weiter unten im Text findet sich unser Handball EM 2020 Wett Tipp für das Spiel Tschechien gegen Österreich.

Bei Unibet gibt es einen exklusiven Handball Neukundenbonus

Platz
Anbieter
Bonus
Bewertung
Bonus Holen
1
400% bis zu 40€ Bonus zur Handball EM

Tschechien – Österreich Handball EM Wettquoten

WettanbieterSieg TschechienUnentschiedenSieg Österreich
Betano2.859.001.67
Tipico3.109.001.60
NEO.bet2.967.801.58

Bei der letzten Europameisterschaft in Austria wurde ein Akteur der Tschechien Nationalmannschaft zum Torjäger gekrönt. Dieser war Filip Jicha, der seit 2019 Coach beim THW Kiel ist. Doch das noch einmal ein tschechischer Spieler in und gegen Österreich durchgeht, will das Team von Coach Aleš Pajovič verhindern.

Den ersten Eindruck wie wer spielt, kann man gleich am Freitag bekommen, denn Tschechien und Österreich befinden sich in der gleichen Gruppe B. Doch Angst vor dem tschechischen Torjäger Filip Jicha brauchen die Österreicher nicht mehr zu haben, denn wie oben erwähnt ist er jetzt Trainer.

Wenn man vor dem Anpfiff der Partie einen Wett Tipp auf das EM Handballspiel Tschechien – Österreich abgeben müsste, dann den, das das tschechische Team gewinnt. Denn das Team des gastgebenden Landes kann aktuell nur von einem EM Titel träumen. Die Mannschaft von Trainer Aleš Pajovič verfügt nicht über einen so starken Kader, wollen aber zumindest die Vorrunde überstehen. Dabei warten Gegner wie die Ukraine, Nordmazedonien und eben Tschechien auf Österreich. Nordmazedonien wird von Austria nicht als potentielle Gefahr eingestuft und gegen Tschechien soll jetzt zuerst ein Sieg her. Die Quoten zum wetten sprechen ebenfalls dafür, das Österreich als Favorit ins Rennen geht. Da der Handball aber durch die Stadthalle in Wien geworfen wird, ist es für Österreich mehr ein Heimspiel als für die Tschechen. Das könnte ein Vorteil sein, denn die Wiener werden bestimmt ihre Mannschaft kräftig anfeuern. Die Prognose für das Spiel Tschechien – Österreich lautet daher auch Auswärtssieg für Österreich.

Tschechien – Österreich Wett Tipp & Quoten Handball EM 10.01.2020
imago images / CTK Photo

Tschechien Statistiken und Form

Auf der internationalen Bühne konnte die Nationalmannschaft aus Tschechien vor zwei Jahren den größten Erfolg erzielen. Denn bei der Handball EM 2018 erreichte man den sechsten Platz. Ob man die Prognose stellen kann, dass das Team von Trainer Jan Filip den Erfolg von 2018 auch bei der Handball EM 2020 wiederholen kann, ist fraglich. Doch vielleicht kann die Tschechische Auswahl überasschen.

Doch die Klasse von Tschechien ist heute nicht mehr so groß wie damals. Heute fungieren sie mehr als Gemeinschaft und viele verdienen ihr Geld in der Schweiz oder Deutschland. Dabei spielen die meisten in kleineren Handballmannschaften bis hinunter in die dritte Liga.

Hätte Tschechien die Qualifikation zur Handball Europameisterschaft 2020 verpasst, währe das sicherlich eine Katastrophe gewesen. Denn sie kämpften in einer Gruppe mit Weißrussland, Bosnien und den Finnen. Von den Quoten her währe ein Wett Tipp auf den Sieg von Tschechien gegen Österreich interessant, denn bei Bet at Home steht für den Wettmarkt 1 die Quote von 2.99. Doch darauf würden wir nicht wetten.

Die Insider, die die Handballspiele der Vorbereitungen verfolgt haben, konnten wichtige Erkenntnisse daraus ziehen. Denn im alten Jahr hatte das Team von Coach Jan Filip arg mit der Slowakei zu kämpfen. Die konnten sich nicht für die Handball EM 2020 qualifizieren. Das Team aus Ungarn erwies sich für die Tschechen ebenfalls problematisch und verloren das Hinspiel. Im Rückspiel konnte Tschechien den Spieß umdrehen und besiegten die Ungarn.

Wenn sie mit dieser Einstellung auch in die EM 2020 gehen, könnten sie es auch durch die Vorrunde schaffen. Doch zuerst steht der Gegner Österreich auf dem Programm und der muss erst einmal geschlagen werden.

In letzter Zeit hat das tschechische Team viel gespielt und wo gehobelt wird Fallen Späne. Aus diesem Grund werden verletzungsbedingt Leoas Petrovsky und Jan Uzek nicht mit von der Partie sein. Jetzt kommt es darauf an, wie gut die Schlüsselspieler Pavel Horak, Martin Galia und Ondrej Zdrahala drauf sind.

Der Kader des Tschechien Handball Teams:

Martin Galia (TO), Tomáš Mrkva (TO), Matěj Klíma (RR), Dominik Solák (RR), Dieudonné Mubenzem (RR), Vojtech Patzel (RR), Ondřej Zdráhala (RR), Tomáš Babák (RR), Stanislav Kašpárek (RR), Pavel Horák (RR), Roman Bečvář (RR), Marek Vančo (AU), Miroslav Jurka (AU), Jakub Hrstka (AU), Jan Mojžíš (KR), Štěpán Zeman (KR), Petr Šlachta (KR), Jan Filip (TR), Daniel Kubeš (TR)

Die letzten 5 Spiele von Tschechien:

  • 05.01.2020 (Freundschaftsspiel) → Ungarn – Tschechien 22:31
  • 04.01.2020 (Freundschaftsspiel) → Ungarn – Tschechien 27:24
  • 29.12.2019 (Freundschaftsspiel) → Tschechien – Slowakei 23:20
  • 28.12.2019 (Freundschaftsspiel) → Slowakei – Tschechien 24:21
  • 26.10.2019 (Freundschaftsspiel) → Schweiz – Tschechien 30:29

Österreich Statistiken und Form

Zwar hat sich die Auswahl von Österreich keine allzu großen Ziele bei der Handball EM 2020 gesetzt, doch sie sind zielstrebiger wie bei der EM 2018. Außerdem hat der Trainer Aleš Pajovič eine recht gute Handballmannschaft zusammengestellt. Das Team aus Österreich will Geschichte bei dieser EM 2020 schreiben. Doch die Prognose sagt, dass zumindest der Titel nicht dabei rausspringen wird.

Einberufen in die österreichische Auswahl wurde zum Beispiel Nikola Bilyk vom THW Kiel. Ebenfalls interessante Handballer sind Robert Weber vom HSG Nordhor und Raul Santos vom SC DHfK Leipzig. Zu Hause in ihren Ligen sind die drei Spieler hervorragende Leistungsträger und sollen auch bei der EM 2020 eine wichtige Rolle spielen.

Erstaunlicher weise hat die Nationalmannschaft aus Austria vor dem Start der Europameisterschaft nur zu einem Testspiel geladen. Als Gegner haben sie sich Deutschland ausgesucht und mit 28:32 verloren. Manche Ansätze waren recht vielversprechend und die sollen beim kommenden Match gegen Tschechien vertieft werden.

Die letzten Testspiele der Österreicher haben aber gezeigt, dass durchaus in der Lage sind guten Handball zu spielen. Denn sie gewannen die Testspiele gegen Holland und Serbien, die im Oktober ausgetragen wurden. Im vergangenen Sommer gab es ein Turnier gegen die drei EM Gastgeber. Bei diesem stellte sich die Mannschaft von Trainer Aleš Pajovič als konkurrenzfähig heraus, denn sie verloren nur knapp gegen die Mannschaft aus Schweden.

Der Sieg von Österreich gegen Tschechien gehört am Freitag (10.01.2020) zum Pflichtprogramm, denn sonst wird das nicht mit den gesteckten Zielen. Darauf würden wir auch wetten, denn das Team aus Austria geht auch als Favorit ins Spiel. Denn auch die Quoten für den Wett Tipp auf den Sieg von Österreich sind bei den Wettanbietern recht lukrativ. Die Quote 1.60 für den Wettmarkt 2 hält Bet3000 bereit.

Der Kader des Österreichichen Handball Teams:

Thomas Eichberger (TO), Thomas Bauer (TO), Nikola Bilyk (RR), Daniel Dicker (RR), Boris Zivkovic (RR), Janko Božović (RR), Alexander Hermann (RR), Lukas Hutecek (RR), Jakob Jochmann (RR), Julian Pratschner (AU), Robert Weber (AU), Sebastian Frimmel (AU), David Brandfellner (AU), Raul Santos (AU), Gerald Zeiner (KR), Fabian Posch (KR), Lukas Herburger (KR), Tobias Wagner (KR), Aleš Pajovič (TR)

Die letzten 5 Spiele von Österreich:

  • 06.01.2020 (Freundschaftsspiel) → Österreich – Deutschland 28:32
  • 27.10.2019 (Freundschaftsspiel) → Österreich – Holland 26:24
  • 25.10.2019 (Freundschaftsspiel) → Österreich – Serbien 32:30
  • 16.06.2019 (Freundschaftsspiel) → Schweden – Österreich 33:32
  • 13.06.2019 (Freundschaftsspiel) → Österreich – Norwegen 28:34

50 Euro Cashback für Handball EM Wetten

Jetzt 50 Euro Cashback sichern für Handball EM Wetten bei Interwetten!

Interwetten Kombi-Boost zur Handball EM 2020
Interwetten – Der Kombi-Boost zur Handball EM 2020

Tschechien gegen Österreich H2H Statistik

Schaut man sich die letzten 5 Spiele zwischen den beiden Nationalmannschaften an, so ist es doch erstaunlich, das Tschechien mit 5-2 Siegen vorne liegt. Das letzte Testspiel im Januar lief für Österreich gar nicht gut und bekamen eine Herbe 35:21 Klatsche. Dabei lief für Austria alles hervorragend und lagen sogar mit 3 Toren Vorsprung in Führung.

Doch seit dem hat sich die Nationalmannschaft von Österreich verändert und beim kommenden Duell wird es Tschechien nicht mehr so einfach haben. Die Prognose für das bevorstehende Handballspiel lautet weiterhin Auswärtssieg für Österreich.

Die letzten 5 Spiele zwischen den Handball Teams untereinander:

  • 07.01.2018 (Freundschaftsspiel) → Tschechien – Österreich 35:21
  • 05.01.2018 (Freundschaftsspiel) → Österreich – Tschechien 23:26
  • 12.01.2017 (Freundschaftsspiel) → Österreich – Tschechien 26:30
  • 09.04.2016 (Freundschaftsspiel) → Tschechien – Österreich 26:23
  • 07.04.2016 (Freundschaftsspiel) → Österreich – Tschechien 26:27

Tschechien – Österreich Handball EM Wett Tipp

Österreich gilt als Favorit beim kommenden Duell gegen Tschechien und das sagen auch die Quoten der Wettanbieter. Zwar haben die Tschechen die letzten 5 Duelle gegen den kommenden Gegner für sich entscheiden können, doch die Sachlage hat sich geändert.

Denn seit dem letzten Zusammentreffen im Januar 2018, hat sich das Team aus Österreich gewandelt. Deshalb lautet die Prognose zum wetten, dass Österreich mit den heimischen Fans im Rücken knapp gegen Tschechien gewinnt.

Wett Tipp für das Spiel Tschechien – Österreich der Handball EM 2020: Sieg Österreich.

Scroll to Top